Letzte Aktualisierung: um 15:08 Uhr
Partner von  

Vielfliegerprogramm

Bei United bleiben jetzt Meilen ewig gültig

Bisher verfielen gesammelte Bonusmeilen irgendwann - wann genau, auch das machte ein Vielfliegerprogramm mehr oder weniger attraktiv. United Airlines schafft nun den Verfall ganz ab.

United/Montage aeroTELEGRAPH

Mitgliederkarte von United: Meilen verfallen nun für alle Teilnehmer nie mehr.

Bei vielen Reisenden zählt bei der Wahl der Airline immer noch vor allem der Preis. Doch Fluggesellschaften versuchen das zu ändern, indem sie Kunden durch Treueprogramme an sich binden. Immerhin kann man sich mit Meilen nicht nur Sachprämien kaufen, sondern auch Flüge buchen.

Der Haken: Irgendwann verfallen diese Meilen. Das heißt: Fliegt man nicht oft genug, hat man nicht wirklich viel vom Sammeln. United Airlines macht nun einen drastischen Schritt. Die amerikanische Fluggesellschaft kündigte am Mittwoch (28. August) an, dass gesammelte Meilen künftig ewig gültig sind. «Ab sofort verfallen Mileage Plus Meilen nicht mehr», erklärt die Airline in einer Mitteilung.

Magische Zahl sind 36 Monate

Mitglieder des Treueprogramms könnten nun «ihr Leben lang» Meilen nutzen, um Flüge, Hotels und mehr» zu buchen, so United. Man wollen den Kunden zeigen, dass man langfristig daran interessiert sei, sie zu halten. Damit geht die Fluglinie deutlich weiter als viele ihre Mitbewerber – zumindest, wenn es um Mitglieder des geringsten Status geht.

Bei einem Großteil der Fluglinien sind beim niedrigsten Vielfliegerstatus 36 Monate eine Art magische Zahl, wenn es um den Verfall von Meilen geht. Bei Miles and More, dem Programm der Lufthansa-Gruppe etwa, ist das der Regelwert, sofern man keinen Vielfliegerstatus erreicht hat. Beim Eurowings Boomerang Club sind es nur 24 Monate. Auch bei den Avios von British Airways und Iberia gelten 36 Monate als Richtwert. Beim Flying-Blue-Programm von Air France KLM verfallen die Meilen bereits nach 24 Monaten.

Aegean lag bisher vorne

In der Star Alliance, zu der auch United gehört, bisher am großzügigsten war Aegean Airlines. Bei der griechischen Fluglinie verfallen Prämienmeilen ebenfalls nicht.

Anmerkung vom 29.08., 13:14 Uhr: In einer früheren Version dieses Artikels stand, dass Aegean-Meilen nach 60 Monaten verfallen. Doch auch beim griechischen Anbieter sind die Meilen unbegrenzt gültig. Wir haben den Fehler korrigiert.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.