Martin Dichler

Martin Dichler

Redakteur - Geboren 1970 in Wien und lebt seit mehr als 20 Jahren in Schwechat, nur unweit des Flughafens Wien. Übernahm im Jahr 2000 die Leitung des Luftfahrtvereines «Flughafenfreunde Wien» und war bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2019, Herausgeber des Mitgliedermagazins Approach. Arbeitet seit 2015 als freier Journalist für diverse Luftfahrt- und Reisefachmagazine in Österreich. Er reist gerne und hat ein großes Faible für alles. was aus Osteuropa kommt.











Kraljevos letzte Hoffnung heißt Wien

Trotz Millioneninvestitionen bleibt Morava Airport bei Kraljevo eine Investitionsruine. Jetzt will Serbiens Regierung dem Flughafen Leben einhauchen. Dabei muss Air Serbia mit einer Wien-Verbindung helfen. Mehr




Oleg Antonovs Vermächtnis

Das staatliche Oleg Antonov Luftfahrtmuseum in Kiew ist nach dem bekannten Flugzeugkonstrukteur benannt. Doch man kann dort viele andere Liebhaber-Flugzeuge bestaunen. Mehr