Letzte Aktualisierung: um 1:40 Uhr

Austrian Airlines einigt sich mit Crews

Die Gehälter aller Flugbegleiterinnen und Flugbegleitern sowie Pilotinnen und Piloten bei Austrian Airlines werden in drei Schritten ab April 2024, sowie ab Januar 2025 und Januar 2026 insgesamt um gut 20 Prozent erhöht. Das teilt die Gewerkschaft Vida mit. «Die Gehälter der Kopilot:innen werden im Schnitt um weitere 11 Prozent angehoben», so Vida. Auf diese Verhandlungslösung zum Kollektivvertrag haben sich die Gewerkschaft und die Lufthansa-Tochter geeinigt.

Neben den finanziellen Verbesserungen konnten laut Vida auch weitere Vorteile für die Beschäftigten erzielt werden, wie etwa eine Reduzierung der Arbeitsbelastung und eine verbesserte Absicherung für den Verlust der Fluglizenz, wenn medizinische Gründe zu einer dauerhafter Fluguntauglichkeit führen sollten.