Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Neu nach Montreal

Austrian Airlines baut Kanada-Angebot aus

Die österreichische Fluggesellschaft fliegt neu nach Montreal. Die Flüge nach Toronto gibt Austrian Airlines an Star-Alliance-Partnerin air Canada ab.

Austrian Airlines

Flugbegleiterinnen von Austrian Airlines: Sie fliegen künftig auch nach Montreal.

Kanada steht schon heute im Flugplan von Austrian Airlines. Im Sommer sechs und im Winter fünf Mal pro Woche fliegt die Lufthansa-Tochter von Wien nach Toronto. Diese Strecke gibt sie Ende April 2019 an Air Canada ab. Die Star-Alliance-Partnerin fliegt dann täglich und im Codeshare mit AUA zwischen den beiden Städten.

Im Gegenzug steuert Austrian Airlines ab der kommenden Sommersaison Montreal an. Der Flug von Wien in die kanadische Metropole wird im Sommer täglich und im Winter fünf Mal pro Woche angeboten. «Wir gewinnen auf diese Weise eine zusätzliche Destination für unser Kanada-Angebot und stärken gleichzeitig unseren kontinentalen Transferverkehr», kommentiert Kommerzchef Andreas Otto. Montreal hatte bei AUA bereits in den Nullerjahren einmal im Programm gestanden.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.