Letzte Aktualisierung: um 15:42 Uhr
Partner von  

Vertrauensbildung

American bietet Skeptikern Boeing-737-Max-Touren an

Die Fluggesellschaft bereitet sich auf die Rückkehr von Boeings Kurz- und Mittelstreckenflieger vor. Im Hinblick darauf denkt American Airlines auch daran, dass die Kunden vielleicht Angst haben.

Boeing

Boeing 737 Max von American: Kunden können sie ansehen gehen.

Der Tag, an dem die Boeing 737 Max wieder mit Passagieren abheben darf, rückt näher. Das ist für Boeing und für die Betreiber eine gute Nachricht. Doch viele Passagiere trauen dem Flugzeug auch nach eineinhalb Jahren Grounding und unzähligen Anpassungen nicht. American Airlines ist sich dessen offenbar bewusst.

Die Fluggesellschaft plant erste Flüge mit der Boeing 737 Max Ende Dezember. Kunden werden bereits während der Buchung darauf hingewiesen, mit welchem Flugzeugmodell sie unterwegs sein werden. Fühlen sie sich unwohl, können sie auf einen anderen Flug auf derselben Strecken am selben Tag umbuchen.

Tour vor Ort oder Videochat

Und eine weitere Maßnahme plant American Airlines: Die Fluggesellschaft will Kunden die Möglichkeit geben, die Boeing 737 Max zu besichtigen. Dabei wird ihnen Technik und Cockpit von Piloten und Mechanikern erklärt. «Sie besitzen die Glaubwürdigkeit, den Jet wirklich zu erklären», zitiert der Fernsehsender CNBC Alison Taylor, bei American für die Kundenbeziehung zuständig.

Touren sind an mehreren Standorten geplant, etwa in Dallas, New York LaGuardia oder Miami. Aber auch Kunden, die nicht in der Nähe wohnen, können mit Fachpersonal reden. Man wolle entsprechende Gespräche über Videochat möglich machen, heißt es.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.