Letzte Aktualisierung: um 15:42 Uhr
Partner von  

Von Angeboten überschwemmt

Allegiant will sich billige Airbus A320 schnappen

Weil Airlines ihre Flotten verringern, gibt es ein Überangebot an Flugzeugen. Allegiant Air will das nutzen und günstig gebrauchte Airbus A320 kaufen.

Allegiant Air

Airbus A320 von Allegiant Air: Die Flotte bekommt Zuwachs.

Im kommenden Jahr laufen die Verträge für Hunderte von geleasten Flugzeugen aus. Und für mehr als 1000 werden die Leasingfirmen wohl keine neuen Kunden finden, wie die Luftfahrtberatungsfirma IBA prognostiziert. Denn die Fluggesellschaften verkleinern als Folge der Corona-Krise selbst ihre Flotten und haben deshalb keinen Bedarf.

Allegiant Air gehört nicht dazu. Die amerikanische Ultrabilligairline  verhält sich antizyklisch und will sich in der Krise zusätzliche Flugzeuge günstig zulegen. «Es ist eine Gelegenheit für uns, gebrauchte A320 zu kaufen und diese zu niedrigeren Fixkosten als in der Vergangenheit zu bekommen», sagte Finanzchef Greg Anderson zur Nachrichtenagentur Bloomberg. Man wolle die Chancen nutzen, wenn die Nachfrage nach Flugreisen zurückkomme. «Und sie kommt zurück.»

Flugzeuge sind weniger wert als vor einem Jahr

Allegiant Air schaut sich auch ganz kleine Mengen an. Man würde auch einzelne Airbus A320 kaufen, so Anderson. Aber auch größere Mengen kämen infrage. Angebote gebe es genug. Er werde gerade mit Anfragen von Leasingfirmen und Airlines überschwemmt, die Flugzeuge mit hohen Rabatten anbieten, so der Finanzchef. Die Flotte von Allegiant bestand Ende 2019 aus 37 Airbus A319 und 57 A320.

Gemäß der Analysefirma Ishka kostet ein zehnjähriger Airbus A320 rund 20 Prozent weniger als vor einem Jahr. Bei älteren Flugzeugen ist der Verlust noch bedeutend höher.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.