Letzte Aktualisierung: um 22:30 Uhr

Neue Sonderlackierung

Alaska Airlines färbt eine Boeing 737 orange-braun-schwarz

Die amerikanische Fluggesellschaft hat eine Boeing 737 neu eingekleidet. Die Sonderlackierung von Alaska Airlines erinnert an eine mit ganz anderem Thema.

Ziemlich ähnlich sehen sich die beiden Boeing 737. Vor fünf Jahren verpasste Belavia einem Jet eine Speziallackierung, die das in Weißrussland entwickelte Computerspiel World of Tanks feierte. Alaska Airlines bemalte nun eine Boeing 737 in ähnlichen Farben. Das Thema könnte allerdings nicht gegensätzlicher sein. Die amerikanische Fluglinie widmete den Flieger der UNCF, einer Organisation, die Stipendien für Schwarze finanziert.

Die Boeing 737-900 mit dem Kennzeichen N492AS ist orange-braun-schwarz. Auf ihr zu sehen sind Gesichter in verschiedenen Hautfarben. Am vorderen Teil der Maschine steht auf einer Seite Martin Luther Kings Ausspruch «The time is always right to do what is right» (Es ist immer die richtige Zeit, das Richtige zu tun). Auf der anderen steht «Education is the most powerful weapon we can use to change the world» (Bildung ist die stärkste Waffe, die wir einsetzen können, um die Welt zu verändern) – ein Zitat von Nelson Mandela.

Drei Wochen für neue Lackierung

Am 1. April flog die Boeing 737 nach Victorville wo sie umlackiert wurde. Nach rund drei Wochen, am 25. April, landete sie wieder in Seattle, wo sie stationiert ist. Der Flieger mit der Speziallackierung war inzwischen bereits in Washington, San Diego und Los Angeles zu sehen.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Aufnahmen der neuen Sonderbemalung von Alaska Airlines.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.