Letzte Aktualisierung: um 9:46 Uhr
Partner von  

Aircraft Finance Germany kauft zwei 737 BCF

Boeing sammelt Frachter-Order aus Frankfurt ein

Zweiter deutscher Verkaufserfolg für den amerikanischen Flugzeugbauer in nur einer Woche: Aircraft Finance Germany bestellt zwei Umbaufrachter vom Typ Boeing 737-800.

Boeing

Boeing 737-800 BCF: neues Leben für Passagierflugzeuge.

Das Frachtgeschäft boomt gerade. Und davon profitiert auch Boeing. Am Mittwoch konnte der amerikanische Flugzeugbauer eine Bestellung von DHL Express für vier Umbaufrachter vom Typ 767-300 BCF einsammeln. Am Donnerstag (23. Juli) meldet Boeing den Verkauf von zwei 737-800 BCF. Die Abkürzung steht für Boeing Converted Freighter, also Passagierflugzeuge, die permanent in Frachter umgebaut werden.

Käufer der beiden Umbaufrachter, die 23,9 Tonnen an Gütern mitführen und 3750 Kilometer weit fliegen können, ist Aircraft Finance Germany. Das Frankfurter Unternehmen wurde 2017 gegründet und vermittelt Flugzeuge sowie hilft bei der Finanzierung. Involviert ist es aktuell auch bei der Bestellung einer Boeing 777 F für Turkmenistan Airlines.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.