Letzte Aktualisierung: um 22:13 Uhr
Partner von  

Rückholflug aus Neuseeland

Airbus A380 von Lufthansa grüßt Auckland

Als Abschied vom anderen Ende der Welt drehte ein Superjumbo eine Runde in niedriger Höhe über Auckland. Die Einwohner freuten sich.

Lufthansa

Crew eines Lufthansa-Rückholflugs: Die Airline holte Tausende Urlauber zurück.

Es waren spezielle Flüge, die die Lufthansa dieser Tage mit fünf Airbus A380 und Fünf Boeing 747 durchführte. Sie holten Tausende Urlauber aus Neuseeland wieder nach Hause. Und weil die Flugzeuge im ozeanischen Land sonst kaum so oft zu sehen sind, verabschiedete sich Lufthansa auch gebührend. Ein Airbus A380 drehte nach dem Start in niedriger Höhe eine Runde über Auckland. Die Einwohner freuten sich – zum einen sind Flugzeuge am Himmel momentan generell eher selten zu sehen, zum anderen ist der Superjumbo aus Deutschland am anderen Ende der Welt ein Exot.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.