Letzte Aktualisierung: um 15:55 Uhr

Gewichtheberin Hidilyn Diaz

Air Asia spendiert Olympiasiegerin lebenslang Gratis-Flüge

Die Philippinen feiern die erste Goldmedaille in ihrer Olympiageschichte. Billigflieger Air Asia nimmt die Siegerin im Gewichtheben ab jetzt auf Lebenszeit gratis mit.

Air Asia

Air-Asia-Chef Tony Fernandes mit der Gewichtheberin Hidilyn Diaz: Schon nach der Silbermedaille in Rio gab es eine Auszeichnung.

Seit 1924 nehmen die Philippinen an den Olympischen Sommerspielen teil. Für eine Goldmedaille hat es noch nie gereicht – bis Montag (26. Juli). Dann siegte Gewichtheberin Hidilyn Diaz bei den Spielen in Tokio. «Unglaublich, ein Traum wird wahr», sagte die 30-Jährige, die mit einem Gesamtgewicht von 224 gehobenen Kilogramm (97 im Reißen, 127 im Stoßen) einen Olympischen Rekord in der Klasse der Athletinnen bis 55 Kilo aufstellte.

Diaz′ Leistung bekommt nun auch besonderen Beifall vom Air Asia. «Als Anerkennung für ihre harte Arbeit, ihre Leidenschaft und ihren Sportsgeist, den sie bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio unter Beweis gestellt hat, gewährt Air Asia der olympischen Goldmedaillen-Gewinnerin Hidilyn Diaz freie Flüge auf Lebenszeit», teilt die Billigairline mit. Nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 hatte Diaz von Air Asia bereits Gratisflüge für die kommenden fünf Jahre spendiert bekommen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.