Letzte Aktualisierung: um 13:32 Uhr
Partner von  

Pavian entwichen

Affentheater am Flughafen San Antonio

Ein Pavian konnte am texanischen Flughafen San Antonio aus seiner Transportkiste entweichen. Er konnte danach nicht so schnell wieder eingefangen werden.

Der Pavian war mit Flug AA1014 von American Airlines aus Chicago angekommen. Er hätte später in einem Wildpark im Bundesstaat Texas ausgesetzt werden sollen. Als die Mitarbeiter des San Antonio International Airport am Montag (21. Mai) seine Transportkiste ausluden, konnte er jedoch entweichen. Der Affe spazierte danach über das Vorfeld.

Der Flughafen sprach von einem «Wildtier-Problem», und warnte, Flüge könnten deswegen verspätet sein. Rund eine Stunde lang konnte der Pavian seinen Häschern immer wieder ausweichen. Am Ende wurde er aber eingefangen und von Mitarbeitern des örtlichen Zoos betreut, wie American Airlines versicherte.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.