Letzte Aktualisierung: um 9:38 Uhr

Besondere Luftfracht

20.000 Schafe fliegen nach Saudi-Arabien

Rumänien exportiert lebende Schafe in die Welt und das auch regelmäßig per Luftfracht. Nun steht ein Großauftrag bevor.

Neben Maschinen, Textilien, zeitkritischen Gütern wie Medikamenten und Lebensmitteln werden oft Tiere per Luftfracht transportiert. Die Spannbreite reicht dabei von Haustieren, Pferden, Exoten, Zierfischen, Insekten bis zu Nutztieren, wie Schafen und Rinder. Rumänien exportiert regelmäßig Tiere in die Welt.

Wie das Portal Boarding Pass berichtet, steht dem Flughafen Bukarest ein Großauftrag bevor. So sollen im September rund 20.000 Schafe vom Flughafen der rumänischen Hauptstadt mit dem Flugzeug nach Saudi-Arabien fliegen. Geplant sind zehn Umläufe mit jeweils 2100 Schafen an Bord. Derzeit ist noch unklar, welche Fluggesellschaft die Flüge durchführen wird.

Ziel meist Naher Osten

Ähnliche Flüge gab es wiederholt. Anfang 2019 flog Qatar Airways Cargo mit einem Airbus A330 F Schafe in den Iran. Royal Jordanian fliegt regelmäßig Tiere von Bukarest nach Jordanien und Egypt Air Cargo bringt Schafe nach Kairo. Auch andere Länder exportieren Schafe. 2020 musste eine Boeing 747 mit Hunderten Schafen an Bord auf dem Weg von Adana nach Dubai in Teheran notlanden.