Letzte Aktualisierung: um 1:49 Uhr

Podcast Luftraum

Wie wählt Eurowings Discover neue Ziele aus?

Für jede europäische Airline ist die Sommersaison die wichtigste Zeit des Jahres. In der Zentrale von Eurowings Discover ist man optimistisch für die wichtige Saison.

Präsentiert von
aeroTELEGRAPH

Blick in die Firmenzentrale: Bei Eurowings Discover ist vieles anders.

Im Juli vergangenen Jahres hob Eurowings Discover zum ersten Mal ab. Und die Fluggesellschaft wächst schnell. Im Laufe dieses Jahres soll die Flotte auf elf Airbus A330 und zehn A320 anwachsen. Was plant die Führung der Lufthansa Tochter weiter, die in Büros am Frankfurter Flughafen sitzt.

Die Zentrale unterscheidet sich deutlich von anderen Unternehmenszentralen. In der sogenannten Bay sitzen alle Mitarbeitenden von Eurowings Discover unter einem Dach. Für kurze Gespräche mit den Kollegen gibt es sogar Liegestühle. Alles wirkt sehr offen und die Wege zwischen den verschiedenen Abteilungen sind kurz.

Was verbindet Eurowings Discover mit Air Berlin?

Marko Götz  ist verantwortlich für Sales und Netzplanung. Er erzählt in der neuen Folge des Pocasts Luftraum, wie Eurowings Discover entscheidet, welche Strecken geflogen werden. Und welche Rolle dabei die anderen Airlines im Lufthansa-Konzern spielen. Der A320-Kapitän Carl Rüssmann erzählt uns, dass er die Stimmung bei Eurowings Discover mit dem Spirit bei der ehemaligen Air Berlin vergleicht.

Hören Sie jetzt kostenlos die neue Folge unseres Podcasts Luftraum und erfahren Sie auch, wie die Urlaubsairline den Bedarf an Crews für die kommenden Jahre einschätzt und was die Mitarbeiter in der Zentrale in Frankfurt unternehmen, um die Marke Eurowings Discover zu kreieren.

Diese Folge wird präsentiert von Proflight. Mit Proflight nehmen Sie Platz in einem der mehr als 45 Flugsimulatoren von Lufthansa Aviation Training.

Abonnieren Sie gleich «Luftraum», den Podcast von aeroTELEGRAPH mit Christopher Scheffelmeier: