Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Tajik Air

Uralt-Airline soll doch auferstehen

Gelingt ihr doch ein schnelles Comeback? Nach dem Betriebsstopp im Januar will Tajikistans 1924 gegründete Nationalairline noch Ende März doch wieder abheben.

Jet von Tajik Air: Kommt die Fluglinie wieder auf die Beine?

Sie war die achtälteste Fluggesellschaft der Welt, doch im Januar stellte Tajik Air den Betrieb nach 94 Jahren ein. Finanzielle Schwierigkeiten wurde der Fluglinie zum Verhängnis. Sie erklärte, neu starten zu wollen, doch das galt als unwahrscheinlich. Nun gibt es jedoch ein Lebenszeichen.

Wie die russische Nachrichtenagentur Tass berichtet, will Tajik Air den Betrieb bald wieder aufnehmen. «Flüge werden ab dem 31. März starten», sagte ein Vertreter von Tajikistans Nationalairline. Demzufolge ist eine tägliche Verbindung von Dushanbe nach Moskau Domodedovo geplant. Zum Einsatz kommen soll eine Boeing 757.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.