Letzte Aktualisierung: um 14:28 Uhr
Partner von  

Ab April neue Strecke

Sky Alps plant Flüge von Bozen nach Düsseldorf

Die neue Südtiroler Fluggesellschaft muss ihren Start erneut verschieben. Sky Alps wird künftig aber nicht nur nach Rom, sondern auch zu anderen Zielen fliegen.

Sky Alps

Computgergrafik einer Dash 8 von Sky Alps: Start im April 2021.

Zuerst sollte es am 1. Mai losgehen. Dann wurde der Start der neuen Südtiroler Fluggesellschaft wegen der Corona-Krise auf Dezember verschoben. Jetzt hat Sky Alps angekündigt, man nehme den Betrieb wegen den anhaltenden Einschränkungen aufgrund der Pandemie erst im April 2021 auf.

Sky Alps wird nach dem Start drei Mal pro Woche von Bozen nach Rom fliegen. Zwei Flüge wird es unter der Woche geben und einen am Wochenende. Dies verriet Chef Josef Gostner der Zeitung Alto Adige. Die Strecke von Südtirol in die Hauptstadt Italiens wird seit 2015 nicht mehr bedient, als die damalige Darwin sie aufgab.

Auch Flüge in den Norden

Später im Frühjahr will Sky Alps auch Charterflüge nach Kalabrien, Sardinien und Sizilien durchführen. Griechenland stehe ebenso auf dem Plan, so Gostner zum Blatt. Und im Herbst will die neue Fluggesellschaft auch in den Norden starten. Ab Herbst 2021 sind ab Bozen, oder Bolzano, wie die Stadt auf Italienisch heißt, Flüge nach Düsseldorf, Kopenhagen und London geplant.

Die Flotte von Sky Alps besteht aus zwei De Havilland Canada Dash 8-400. Sie gehörten früher Darwin Airline, die zuletzt als Adria Airways Switzerland auftrat und im November 2017 Insolvenz anmeldete.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.