Letzte Aktualisierung: um 18:08 Uhr
Partner von  

14 Stunden Verspätung

Schon wieder Pech für Azur-Air-Passagiere

Ein Flug der neuen Charterairline Azur Air nach Antalya soll heute mit fast 14 Stunden Verspätung starten. Grund ist eine Kettenreaktion.

aeroTELEGRAPH

Anzeigetafel in Düsseldorf: Saftige Verspätung.

Die Feriengäste hatten sich auf ihren ersten Urlaubstag an den türkischen Riviera gefreut. Doch statt im 26 Grad warmen Mittelmeer zu baden, müssen sie nun zu Hause oder am Flughafen Düsseldorf Zeit totschlagen. Statt am Mittwoch (5. Juli) um 7:30 Uhr morgens startet Flug ARZ8311 von Azur Air nämlich erst abends um 21.15 Uhr. Das ist eine Verschiebung um fast 14 Stunden. Eine Sprecherin von Azur Air bestätigt die Verspätung.

«Am Dienstagabend landete der Flug von Düsseldorf nach Hurghada zu spät. Dadurch wurde die maximale Einsatzzeit der Besatzung überschritten», erklärt sie. Die Piloten und Flugbegleiter hätten deshalb erst die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit beziehen müssen. Das Flugzeug konnte so erst am Abend wieder nach Düsseldorf zurückkehren. Die Sprecherin verspricht aber: «Ab Donnerstag 6. Juli wird sich der Betrieb stabilisieren.»



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.