Letzte Aktualisierung: um 12:07 Uhr
Partner von  

Wo auf der Welt landen Sie im Dezember?

[image1]Mitraten und einen Preis gewinnen: Lösen Sie auch in diesem Monat das knifflige Rätsel von aeroTELEGRAPH um einen Flughafen irgendwo auf der Welt.

Google

Los gehts. Wir starten am November-Airport in warmem Klima und fliegen gegen Osten. Die Temperaturen am Zielort sind winterlich. Das kümmert uns wenig. Denn wir freuen uns auf die symmetrische Sehenswürdigkeit, die es in der Nähe zu bestaunen gibt und die teilweise auch im Namen des Flughafens als Zusatz vorkommt. Der Airport ist erst fünf Jahre alt. Obwohl eine Bahnverbindung unter ihm durchführt, gibt es keinen Bahnhof. Weiterreisen muss man mit dem Taxi oder dem Bus. Sechs Fluggesellschaften fliegen ihn an, vier davon aus dem Ausland, zwei Airlines bieten Inlandsflüge hierhin an. Einer der Inlandsanbieter hat am Dezember-Flughafen aber seine Basis und trägt auch den Namen der nahe gelegenen aktiven und mächtigen Sehenswürdigkeit im Namen.

Erraten? Senden Sie uns Ihre Lösung mit dem Namen des Flughafens sowie der Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an: quiz@aerotelegraph.com

Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2014 (Eintreffen der E-Mail bei aeroTELEGRAPH).

Aus den richtigen Einsendungen wird ein Gewinner gezogen. Für ihn gibt es ein Paket mit drei bunten Socken von Dilly Socks – einzigartige farbige Socken für Frauen und Männer. (Der Gewinner erhält Größe 41 – 46, falls nicht ausdrücklich und zuvor anders gewünscht)

[image2]

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und hier noch die Auflösung des November-Rätsels: Wir suchten den Flughafen Bharatpur in Nepal.

Gewusst hat das unter anderen Peer Kreisky aus Wien, unser November-Gewinner. Herzlichen Glückwunsch!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.