Letzte Aktualisierung: 18:31 Uhr

Chhatrapati Sambhaji Raje International Airport

Pune bekommt einen neuen Flughafen

Die indische Stadt boomt wirtschaftlich. Ihr Flughafen platzt deshalb aus allen Nähten. Nun wird ein neuer Airport in Pune gebaut.

Google Maps

Pune und Umgebung: Der jetzige Flughafen liegt nördlich, der neue südlich.

Pune steht im Schatten von Mumbai. Dabei hat die 120 Kilometer südöstlich im Landesinnern gelegene Stadt selbst viel zu bieten. Sie ist ein Zentrum für Bildung mit diversen erstklassigen Universitäten. Zudem haben sich hier viele Automobilhersteller aus dem In- und Ausland niedergelassen und es boomt eine junge Informatikindustrie.

Das zeigt sich auch in den Passagierzahlen am Lohegaon Airport von Pune. Vor fünf Jahren zählte er noch drei Millionen Passagiere pro Jahr. 2017 waren es bereits über 8 Millionen. Ausgebaut werden kann er kaum mehr. Denn er ist der zivile Teil einer Luftwaffenbasis. Schon lange wurde deshalb nach Ersatz gesucht.

In fünf Jahren fertig?

Nun hat das indische Luftfahrtministerium grünes Licht für den Bau eines neuen Flughafens für Pune gegeben. Dafür wurde ein 2400 Hektar großes Gelände im Unterdistrikt Purandar Taluka ausgewählt. Der Bau soll 140 Milliarden Rupien oder umgerechnet 1,7 Milliarden Euro kosten. «Das wird uns helfen, mehr Passagiere und Fracht in Pune abzufertigen», so Minister Suresh Prabhu.

Baubeginn für den Chhatrapati Sambhaji Raje International Airport soll bald sein. Die Eröffnung ist für spätestens 2023 geplant. Gerechnet wird mit einer Kapazität von 20 Millionen Passagieren pro Jahr.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.