Letzte Aktualisierung: 9:59 Uhr

USA

Passagier verpinkelt Klo und kassiert Rausschmiss

Ein amerikanischer Passagier urinierte nach dem Einsteigen die ganze Toilette voll. Er flog aus dem Flugzeug und wurde angeklagt.

aeroTELEGRAPH

«Hier sitzen auch die Männer!»: Dante B. hat sich diesen Spruch offensichtlich nicht zu Herzen genommen.

Dante B. fiel bereits vor seinem Flug negativ auf. Die Mitarbeiter am Gate des Southwest Florida International Airport in Fort Myers bemerkten vergangenen Donnerstag (4. Januar) im Wartebereich des Gates, dass der 58-Jährige immer wieder einschlief und stark nach Alkohol roch. Dennoch durfte er ins Flugzeug.

Dort war Dante B. nicht mehr zu kontrollieren. Der Passagier pinkelte das ganze Klo voll, wie die Flugbegleiter von Spirit Airlines feststellten. Daraufhin wiesen sie den Fluggast an, das Flugzeug zu verlassen. Da wurde er ausfällig. Auch als die Polizeibeamten eintrafen, beruhigte er sich nicht. Die Folge: Dante B. wurde wegen unerlaubtem Betreten und übermäßigem Alkoholkonsum angeklagt. Auch den Flughafen darf er ein Jahr lang nicht mehr betreten.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.