Letzte Aktualisierung: 12:03 Uhr

Terminal 1

München eröffnet rundum erneuerte Lounge

München hat die allgemeine Lounge in Terminal 1 umgebaut. Jetzt wird sie neu eröffnet - mit neuem Namen.

Flughafen München

Airport Lounge World: Erneuertes Angebot am Flughafen München.

Früher hieß sie Atlantic-Lounge. In den vergangenen Monaten wurde der exklusive Warteraum am Flughafen München rundum erneuert und im Hinblick auf die Wiedereröffnung am 29. Oktober umgetauft. Ab sofort nennt er sich Airport Lounge World. Über zwei Ebenen verteilt und auf mehr als 1700 Quadratmetern stehen den Gästen rund 200 Sitzgelegenheiten sowie Arbeits- und Ruhebereiche zur Verfügung.

Am Buffet gibt es kalte und warme Speisen und eine Getränkeauswahl. Auch Duschen, Meditationsräume und ein Raucherbereich sind vorhanden. Die Airport Lounge World im Terminal 1, Abflugbereich B steht berechtigten Passagieren von Condor, Egypt Air, Kuwait Airways, Mahan Air, Qatar Airways, S7 Airlines, Tarom, Ural Airlines und Utair offen. Andere Reisende können sich für 48 Euro eine Eintrittskarte kaufen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.