Letzte Aktualisierung: um 17:38 Uhr
Partner von  

Gegen Langeweile an Bord

Mit was Kinder im Flieger wirklich spielen wollen

Kinder im Flugzeug zu beschäftigen ist nicht einfach. Psychologen haben nun erforscht, welche Spielzeuge für die kleinen Passagiere am besten sind.

Kinder im Flugzeug sind eine Herausforderung für die Eltern.  86 Prozent von ihnen geben das Kind auf Reisen als Stressfaktor am, zeigt eine Umfrage von British Airways. Die größte Sorge ist es laut der British-Airways-Umfrage von Professor Robert Winston, die Kinder einen ganzen Flug lang zu unterhalten.

60 Prozent der Eltern schaffen es denn auch nicht, ihren Nachwuchs länger als 30 Minuten beschäftigt zu halten. Die gute Nachricht: Es gibt eine einfache Lösung, die Kinder auch in der Luft aktiv und zufrieden zu halten.

Spielknete und Gummi-Armbänder 

Winston und sein Psychologenteam untersuchten nun während einem zweistündigen Flug 30 Kinder zwischen 2 und 10 Jahren – mit erstaunlichem Ergebnis! Nicht etwa das iPad, sondern deutlich günstigere Spielvarianten lenkten die Kinder von dem meist all zu langweiligen Flug ab.

So machte die farbenfrohe Spielknete Play-Doh das Rennen bei 80 Prozent der jüngeren Kinder zwischen 2 und 5 Jahren. Bei den 5- bis 10-Jährigen punkteten die kunterbunten Gummibänder Loom Bands. Sie werden mit einem Häkelmechanismus zu Gummi-Armbändern verknotet.

Mehr als die Hälfte der Kinder konnten sich mit den zwei Top-Spielzeugen über 40 Minuten beschäftigen. Auch beliebt waren die Klassiker Lego und Top Trumps-Spielkarten. Manchmal sei der einfachste Weg laut den Experten, die Kinder mit einem Film zu beschäftigen, nicht die erfolgsversprechendste Methode.

«Aktivitätenbasiertes Spielzeug wie Lego oder Sticker-Bücher sind gute Methoden, die Kinder beschäftigt zu halten» so Professor Robert Winston. «Malen und Zeichnen sind noch immer hoch im Kurs.» Zudem solle man in regelmäßigen Zeitabständen neue Spielzeuge bereithalten, um die Kinder länger als 90 Minuten abzulenken.

Spielzeug welches die Fantasie anregt, sind in der Kinderwelt viel erfolgsversprechender als Puppen oder statische Spielsachen.

 

Dr. Vivian Hill vom britischen Institut für Erziehung rät daneben auch noch, die Kinder mit neuen Spielsachen zu überraschen, welche sie noch nicht kennen – und sie sogar als Geschenke einzupacken. So würde die Aufmerksamkeitsspanne enorm verlängert.

Wer sich also wappnen will – ob Eltern oder Sitznachbarn – hier nochmal die Top-10-Liste.

1. Loom-Bands Armbänder
2. Play-Doh Spielknete
3. Lego
4. Top Trump Kartensets
5. Uno
6. Usborne Activity Cards
7. Spielebuch mit Magneten
8. Aquadoodle Malbuch (auch in Reisegröße)
9. Fingerpuppen
10. Stickerbuch



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.