Letzte Aktualisierung: um 19:33 Uhr
Partner von  

Miami

Iberia-A330 landet auf Piste, auf der Lufthansa-Jumbo startet

Während eine Boeing 747 von Lufthansa startet, landet am anderen Ende der Piste bereits ein Airbus A330 von Iberia. Ein Video aus Miami sorgt für Diskussionen.

Screenshot Twitter

Die Boeing 747-8 von Lufthannsa beim Start: Die Perspektive der Kamera verzerrt die wirkliche Distanz.

Ein Video vom Miami International Airport sorgt derzeit in den Sozialen Medien für Diskussionen. Darauf ist zu sehen, wie eine Boeing 747-8 von Lufthansa Richtung Frankfurt startet. Sie rollt der Piste entlang und beschleunigt, als am anderen Ende ein Airbus A330 bereits zur Landung ansetzt. Beide Jets befinden sich gleichzeitig auf der Start- und Landebahn. Viele diskutieren nun, wie gefährlich das war.

Tatsache ist jedoch, dass dies Alltag an vielen hochfrequentierten Flughäfen ist. Anders wäre der Verkehr nicht zu bewältigen. Der tatsächliche Abstand zwischen den beiden Flugzeugen ist mit dem Video allein zudem nicht wirklich abzuschätzen. Die Perspektive der Kamera verzerrt die wirkliche Distanz. Startbahn 09 des Miami International Airports ist darüber hinaus mit 3,9 Kilometer sehr lang. Der Minimumabstand von 6000 Fuß oder rund 1830 Meter ist deshalb wohl problemlos eingehalten worden.

Beurteilen Sie die Situation im oben stehenden Video selbst.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.