Letzte Aktualisierung: um 22:02 Uhr

LX-LBK

Luxair begrüßt ihre zweite Boeing 737 Max

Die luxemburgische Nationalairline hat eine weitere Boeing 737 Max 8 übernommen. Das zweite Exemplar traf jedoch mit reichlich Verspätung bei Luxair ein.

Eigentlich wollte Luxair schon im Juli ihre Flotte um zwei Boeing 737 Max 8 erweitern. Die erste Maschine mit der Kennung LX-LBL landete auch pünktlich am 3. Juli am Flughafen Findel. Auf das zweite Flugzeug musste die Nationalairline des Großherzogtums aber knapp zwei Monate länger warten.

Am Dienstag (5. September) konnte sie nun ihre zweite Max endlich am Heimatflughafen begrüßen. Die Maschine mit dem Kennzeichen LX-LBK traf in Luxemburg ein. Die Boeing 737 Max 8 ist knapp 5,5 Jahre alt. Auch sie wird vom britischen Leasingunternehmen Pembroke geleast. Beide Exemplare waren zuvor für Air Italy im Einsatz.

Warten auf werksneue Boeing 737 Max

Die zwei Boeing 737 Max sind für vier Jahre geleast. Dann werden sie durch neue Boeing Max 8 ersetzt, welche die Luxair fest bei Boeing bestellt hat. Neben den Max 8 hat die Airline auch vier der kleineren Max 7 geordert.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Bilder der zweiten Boeing 737 Max von Luxair. Ein Klick aufs Foto öffnet die Galerie im Großformat.