Letzte Aktualisierung: um 21:06 Uhr

Neue Business Class

Lufthansa will Doppelbetten anbieten

Die neue Langstreckenkabine von Lufthansa bringt in allen Klassen Verbesserungen. Ein Detail in der Business Class kam erst jetzt an die Öffentlichkeit.

Mit einer Investition von 2,5 Milliarden Euro will Lufthansa auf der Langstrecke punkten. Mehr als 100 neue Boeing 787-9, Airbus A350 und Boeing 777-9 bekommen in den kommenden Jahren ein neues Interieur mit dem Namen Allegris. Dabei gibt es Suiten in der First Class sowie komplett neu gestaltete Business-, Premium-Economy- und Economy-Kabinen.

Bisher kaum beachtet worden ist ein Detail. In der Business Class wird Lufthansa ein neues Angebot für Paare anbieten. «Wir bieten Ihnen mehr Zweisamkeit auf etwas näher zusammen liegenden Doppelsitzen, die sich dank versenkbarer Mittelkonsole zu einem gemütlichen Doppelbett verwandeln lassen», schreibt die Fluggesellschaft auf Ihrer Seite zu Allegris, wie zuerst das Portal Frankfurtflyer bemerkt hat. Mehr Details – etwa wo genau Doppelbetten möglich sind –verrät die Fluggesellschaft jedoch bisher nicht.

Auch Neuigkeit für frisch gebackene Eltern

Zudem will Lufthansa frisch gebackenen Eltern auch eine Neuigkeit bieten. «Dank passender Halterung an ausgewählten Plätzen reisen unsere jüngsten Gäste in einem Baby-Bett ganz nah bei ihrer Mutter oder ihrem Vater», schreibt Lufthansa. Bisher war das nur in den ersten Reihen möglich.