Letzte Aktualisierung: um 19:38 Uhr

Zehnter Flieger

Lufthansa Cargo holt sich Boeing 777 F vom Gebrauchtmarkt

Im Herbst erwartet Lufthansas Fracht-Tochter ihre zehnte Boeing 777 F. Erstmals least Lufthansa Cargo einen gebrauchten Jet dieses Typs.

Lufthansa Cargo/Oliver Rösler

Lufthansa Cargos D-ALFI: Sie war die neunte Boeing 777 F.

Im vergangenen September nahm Lufthansa Cargo ihre neunte Boeing 777 F in Empfang – neu und direkt vom Hersteller, wie auch die acht zuvor. Damit erklärte Lufthansas Frachttochter den Aufbau der 777-F-Flotte für vorerst abgeschlossen.

Doch Anfang März 2021 verkündete Lufthansa Cargo bei der Bekanntgabe der Jahreszahlen, dass eine zehnte Boeing 777 F folgen wird. «Das Flugzeug soll bis Herbst 2021 in Frankfurt eintreffen und dort stationiert werden», so die Airline. Setzt Lufthansa Cargo die bisherige Benennung fort, dürfte das Flugzeug das Kennzeichen D-ALFJ erhalten.

«Aus dem Gebrauchtmarkt auf Leasing-Basis»

Doch obwohl Mutter Lufthansa gerade erst neue Flugzeuge bei Boeing geordert hat, wird der zehnte Boeing-777-Frachter kein neues Flugzeug sein. «Diese 777 F wird aus dem Gebrauchtmarkt auf Leasing-Basis hinzukommen», erklärte eine Lufthansa-Cargo-Sprecherin aktuell gegenüber aeroTELEGRAPH.