Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Nachbau

Legendäre Junkers F13 fliegt wieder

Fans haben die legendäre Junkers F13 in den vergangenen Monaten nachgebaut. Nun hat die originalgetreue Kopie des 1919 entwickelten Flugzeuges erstmals wieder abgehoben.

Es ist eine kleine Weltsensation. Die Urmutter aller Verkehrsflugzeuge fliegt wieder. Der deutsche Reisegepäck-Hersteller Rimowa hat in den letzten Monaten einen Nachbau des Klassikers Junkers F13 finanziert. In mühsamer Handarbeit wurde die Maschine flugfertig gemacht. Nun hat die Junkers F13 erstmals abgehoben. Sie startete am vergangenen Donnerstag (15. September) am Flughafen Dübendorf bei Zürich zu einem Rundflug.

Sehen Sie das Video zum Erstflug der Legende oben.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.