Letzte Aktualisierung: um 17:05 Uhr

Emirates

Kaviar- und Champagner-Flatrate für First-Class-Gäste

Die Golfairline will das Angebot in allen Klassen verbessern. In der First Class von Emirates wird das Essen noch luxuriöser und üppiger.

Emirates

Kaviar und Champagner: Wer First Class fliegt, bekommt das bei Emirates unbegrenzt.

Während der Pandemie haben viele Fluggesellschaft ihr Angebot an Bord zurückgefahren. Weniger Auswahl und weniger Service gab es vielerorts, um Kontakte zu vermeiden. Aber auch, weil teilweise Personal fehlte. Jetzt fahren aber viele Airlines das Angebot wieder hoch. So auch Emirates.

Zwei Milliarden Dollar habe man investiert, um in allen Klassen das Borderlebnis zu verbessern, so die Airline. So gibt es etwa immer ein veganes Menü. Aber auch eine Kooperation mit der Hotelfachschule Ecole Hôtelière de Lausanne gehört zu den Maßnahmen. Dort werde das fliegende Personal geschult wie Angestellte in Premiumhotels, heißt es. Beim Unterhaltungsprogramm können sich Reisende neu vorab eine Playlist zusammenstellen.

Auch Luxus-Kinosnacks

Wer in der First Class von Emirates fliegt, bekommt besonders viel ab. Neu werde man unbegrenzt Kaviar und Champagner der Marke Dom Perignon Vintage anbieten, so die Golfairline. Man sei die einzige Airline mit einer Exklusivpartnerschaft mit dem berühmten Weinhaus. Zudem können First-Class-Reisende neuerdings auch Kinosnacks genießen. Popcorn, Mini-Burger und Lobster Rolls stehen auf dem Menu.