Letzte Aktualisierung: 16:42 Uhr

Boeing 747 der Lufthansa bricht die Landung ab

Ein Jumbo der deutschen Fluggesellschaft steuerte kürzlich den Flughafen Boston an. Als er bereits fast aufgesetzt hatte, startete der Pilot plötzlich durch. Ein Filmer hielt den Moment fest.

Youtube

Abgebrochene Landungen sind nichts Dramatisches. Sie können immer wieder vorkommen, entweder weil die Fluglotsen den Piloten dazu anhalten oder weil der Pilot sich selber dazu entschließt. Kürzlich hatte ein Flugkapitän der Lufthansa am Flughafen Boston Logan zur Landung angesetzt. Seine Boeing 747-400 befand sich nur noch wenige Meter über Boden als der Pilot die Nase wieder hochzog.

Sehen Sie das Schauspiel selbst an:



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.