Letzte Aktualisierung: um 18:41 Uhr

Fünfte Freiheit

Gulf Air fliegt innerhalb Europas

Die Nationalairline von Bahrain will im Ausland expandieren. Sie setzt dabei vermehrt auf die fünfte Freiheit. Gulf Air verkauft jetzt auch Tickets für eine Strecke innerhalb Europas.

Gulf Air

Dreamliner von Gulf Air:  Die Fluggesellschaft plant eine sanfte Expansion.

Man nennt es die fünfte Freiheit der Luftfahrt. Wird sie gewährt, kann eine Fluggesellschaft aus dem Staat A zahlende Passagiere zwischen zwei Drittstaaten B und C transportieren. Dazu braucht sie allerdings eine Erlaubnis aller betroffenen Länder. Emirates nutzt sie beispielsweise für ihre Flüge von Dubai über Mailand nach New York, Singapore Airlines für ihre Flüge von Singapur über Frankfurt nach New York.

Diese fünfte Freiheit will Gulf Air künftig intensiv nutzen. Am Dienstag (22. Juni) schaltete sie Flüge zwischen Athen und Larnaca zur Buchung frei und zwischen Singapur und Bangkok. «Jetzt fliegen wir nicht mehr nur von und zu unserem Drehkreuz, sondern werden auch von und zu ausländischen Punkten fliegen und mehr Passagieren die Möglichkeit geben, unsere arabische Gastfreundschaft vor Ort in ihren eigenen Märkten zu erleben», so Geschäftsführer Waleed Al Alawi.

In neuen Märkten sichtbar werden

Man habe die Nachfrage zwischen Athen und Larnaca und zwischen Bangkok und Singapur untersucht und dabei Potenzial ausgemacht, so die Golfairline. «Dies ist der Beginn eines umfassenderen Plans, global zu expandieren und für die lokalen Märkte in den Ländern, die wir anfliegen, verfügbar und sichtbarer zu sein», erklärt Al Alawi weiter. Gulf Air ist die Nationalairline von Bahrain.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.