Letzte Aktualisierung: um 18:53 Uhr

Funk-Unterhaltung

Fluglotse in Zürich trifft Vater, der als Pilot mit dem Airbus A380 abhebt

Mit den Eltern zusammen arbeiten kann toll sein, oder auch gar nicht. Ein Fluglotse in Zürich erlebte dieser Tage eine rührende Begegnung mit seinem Vater.

«Ich bin sehr stolz auf Dich» – es ist ein Satz, den viele Menschen gerne von ihren Eltern hören würden. Einem Lotsen ins Zürich ist das während der Arbeit passiert. Der Pilot eines Airbus A380 steuerte den Doppeldecker beim Start in Zürich. Und als er mit der Flugsicherung sprach, merkte er plötzlich, dass er den Lotsen kannte. Es war sein Sohn. «Sali», sagte der Pilot am Ende seiner Nachricht, eine in der Schweiz gebräuchliche Grußformel.

«Hast Du mich also erkannt?», funkt der Sohn zurück. Die Unterhaltung setzte sich noch etwas fort – und endete mit für den Sohn rührenden Worten. «Ich bin sehr stolz auf Dich! Bis bald, mein Sohn, bis bald», so der Vater. Andere Piloten hörten die Konversation mit und waren offenbar auch sichtlich gerührt. «Du solltest stolz sein, er macht einen tollen Job», so ein Pilot eines Swiss-Fluges.

Hören sie die Konversation oben im Video mit.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.