Letzte Aktualisierung: um 23:31 Uhr

Umbau von T2

Flughafen Sofia läutet das Ende von Uralt-Terminal 1 ein

Der Airport der bulgarischen Hauptstadt will Terminal 2 erneuern und ausbauen - und so das alte Terminal 1 überflüssig machen. Und schon laufen Planungen für einen Neubau in Sofia.

Buchen Sie hier Ihre Lounge

Beide Gebäude sind veraltet. Terminal 1 des Airports Sofia wurde 1935 errichtet und damit vor Beginn des Zweiten Weltkrieges. Terminal 2 wurde 2006 eröffnet. Außerdem sind die Gebäude, über die der gesamte Betrieb des bulgarischen Hauptstadtflughafens abläuft, geografisch so weit voneinander entfernt, dass der Einsatz eines Bus-Shuttles nötig ist.

Doch damit wird bald Schluss sein, wie der französisch-österreichische Flughafenbetreiber SOF Connect verkündet. Um den Flugbetrieb effizienter zu gestalten, soll der Flughafen bis 2025 so angepasst werden, dass dann der ganze Betrieb über Terminal 2 laufen kann.

Terminal 2 wird umfassend umgebaut

Um die notwendige Kapazitätserhöhung Raum möglich zu machen, wurde das bulgarische Architektur- und Ingenieurbüro IPA mit den Planungen zum Umbau von Terminal 2 beauftragt. Die Umgestaltung im Wert von 20 Millionen Euro umfasst laut SOF-Connect-Chef Jesus Caballero die Errichtung eines neuen Gepäckmanagement-Systems, die Verdoppelung der Kapazität der Check-in-Schalter, eine Neugestaltung der Handgepäck- und Grenzkontrollen sowie einen neuen Duty-free-Bereich von fast 2000 Quadratmetern.

Zusätzlich soll ein neuer Gastrobereich sowie die Installation zusätzlicher Fluggastbrücken sowohl den Komfort für die Reisenden als auch die Effizienz des Betriebs erhöhen. «Wir machen einen wichtigen Schritt nach vorn bei der Umgestaltung von Terminal 2», sagte Jesús Caballero bei der Unterzeichnung des Vertrages mit den Flughafenplanern von IPA. «Das Gebäude hat das Potenzial, einen effizienteren Betrieb zu ermöglichen.»

Auch Terminal 3 ist schon in Planung

Im Juli 2020 hatte die bulgarische Regierung einen Vertrag über eine 35-jährige Konzession für die Entwicklung, den Ausbau, die Wartung, das Management und den Betrieb des Flughafens Sofia mit dem Konsortium SOF Connect unterzeichnet. Darin verpflichtete sich das Konsortium dazu, während der gesamten Laufzeit insgesamt 624 Millionen Euro zu investieren, einschließlich des Baus eines neuen Terminals 3.

Wie ein Flughafensprecher nun erklärt, soll bereits ein fertiges Konzept für das neue Flughafengebäude bestehen, das in wenigen Wochen der Öffentlichkeit präsentiert wird. Mit dem Start der Bauarbeiten wird Ende 2026 oder Anfang 2027 gerechnet.