Letzte Aktualisierung: um 19:58 Uhr

Flughafen Salzburg auf Niveau von 1987

Durch die Corona-Krise musste der Flughafen Salzburg im Geschäftsjahr 2020 in allen Segmenten herbe Rückgänge um die 60 Prozent hinnehmen. In den Monaten April bis Dezember gingen die Passagierzahlen im Vergleich zum Plan sogar um über 90 Prozent zurück. «Der Flughafen wurde durch das Pandemie-Jahr auf das Niveau der Jahre 1987-1988 zurückgeworfen», schreibt der Airport.

2020 zählte der Flughafen 669 790 (-61,01 Prozent) Passagiere und (ohne die General Aviation) 6670 Flugbewegungen (-59,88 Prozent). «Schon jetzt ist klar, dass das Jahr 2021 für den Flughafen Salzburg noch schwieriger und herausfordernder werden wird als das vergangene Jahr 2020», so der Airport. Aufgrund der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen in ganz Europa falle die für Salzburg wichtige Wintersaison nahezu komplett aus. «Dies wird sich auf die Zahlen des Jahres 2021 dramatisch niederschlagen.»