Letzte Aktualisierung: um 19:36 Uhr
Partner von  

Eva Air: Neues Mitglied für Star Alliance aus Taiwan

Die taiwanesische Fluggesellschaft tritt der globalen Alianz bei. Diese will so im asiatisch-pazifischen Raum weiter wachsen.

Eva Air ist nun offizielles Mitglied der Star Alliance. Die Fluggäste der taiwanesischen Airline haben von nun an Zugang zum Netzwerk aus 28 Airlines, die mehr als 21’900 tägliche Flugverbindungen zu 1328 Flugzielen in 195 Ländern anbieten. «Da Taiwan aufgrund seiner geografischen Lage die kürzeste durchschnittliche Entfernung zu allen wichtigen Städten der Region Asien/Pazifik aufweist, bildet der Taoyuan International Airport in Taiwan ein wichtiges regionales Drehkreuz», heißt es in einer Mitteilung.

Insgesamt verfügt Star Alliance nun über 10 Drehkreuze im asiatisch-pazifischen Raum: Tokio – Narita und Haneda, Seoul – Incheon, Peking, Shanghai – Pudong, Taipei – Taoyuan, Shenzhen, Bangkok, Singapur und Auckland.

Mehr bei Star Alliance

laf