Letzte Aktualisierung: um 18:36 Uhr
Partner von  

Neue Route Berlin - München

Eurowings fliegt parallel zu Easyjet und Lufthansa

Konkurrenz für Easyjet: Ab Mai verbindet auch Eurowings die bayerische Landes- mit der deutschen Bundeshauptstadt.

Aktualisiert vor einem Jahr

aeroTELEGRAPH

Jets von Eurowings und Germanwings: Neue Strecke ab Mai.

Eurowings startet am 1. Mai 2019 Flüge zwischen München und Berlin-Tegel. An Wochentagen geht es vier Mal hin und her, samstags und sonntags je drei Mal. Durchführen wird die Flüge die Schwester Germanwings, nach jetzigem Planungsstand mit einem Airbus A319 als Fluggerät, wie eine Eurowings-Sprecherin sagte.

Damit macht Eurowings dem Billigflieger Easyjet Konkurrenz, der auf dieser Strecke unterwegs ist. Allerdings bietet auch Eurowings‘ Konzernmutter Lufthansa bereits Direktflüge zwischen München und Berlin-Tegel an. Ob Lufthansa ihr Angebot parallel zum Start der Tochter reduzieren wird, ist noch nicht entschieden, wie ein Lufthansa-Sprecher am Freitagvormittag (18. Januar) auf Anfrage von aeroTELEGRAPH erklärte.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.