Letzte Aktualisierung: um 19:46 Uhr
Partner von  

Ein Flugzeug

Eurowings eröffnet Basis in Nürnberg

Die Lufthansa-Billigairline verstärkt sich in Süddeutschland. Eurowings stationiert dazu ein Flugzeug am Flughafen Nürnberg.

Flughafen Nürnberg

Jet von Eurowings in Nürnberg: Die Fluglinie ist in Franken bald Stammgast.

Eurowings hat für 2018 zwei geographische Prioritäten gesetzt. Den erreichten Status «festigen wir mit weiterem Wachstum in diesem Jahr ab Deutschland und Österreich», sagte der operative Leiter Oliver Wagner. Dementsprechend errichtet die Lufthansa-Billigairline in Nürnberg eine neue Basis, wodurch rund 30 neue Arbeitsplätze entstehen sollen.

Dazu stationiert Eurowings ab März eine Boeing 737-800 in Nürnberg, die sie von Tuifly least. Damit bedient die Airline die Ziele Catania, Heraklion, Olbia und Palma. Zusätzlich wird die Frequenz auf der bereits bestehenden Strecke Berlin-Tegel – Nürnberg durch einen weiteren Flug am Sonntagabend erhöht. «Wir erwarten vor allem durch die Flüge nach Mallorca und zu drei weiteren attraktiven Ferieninseln einen wirtschaftlich sehr erfolgreichen Start in Nürnberg», so Wagner.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.