Letzte Aktualisierung: um 7:55 Uhr
Partner von  

Wet-Lease-Spezialisitin

Euro Atlantic sucht Ersatz für Boeing 767

Die portugiesische Wet-Lease-Spezialistin setzt derzeit vor allem auf Boeing 767. Nun will Euro Atlantic Airways die Flugzeuge ersetzen.

Euro Atlantic Airways

Boeing 767 von Euro Atlantic Airways: Fliegt nicht mehr sehr lange.

Ein prominenter Passagier kennt Fluggesellschaft und Flugzeugtyp bestens. Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo und das portugiesische Nationalteam wurden an der WM 2014 von Euro Atlantic Airways mit einer Boeing B767-300 ER nach Brasilien geflogen und innerhalb des riesigen Landes auch zu den verschiedenen Austragungsstätten.

Nun denkt die portugiesische Wet-Lease-Spezialistin darüber nach, alle ihre 767 zu ersetzen. Sie machen den Kern der Flotte aus. Der Grund: Boeing 767 seien auf dem Markt kaum mehr zu bekommen, so ein Vorstand von Euro Atlantic Airways zu Capa Centre for Aviation. Man suche deshalb nun Alternativen.

Dreamliner keine Option

Welche Flugzeugmodelle sich die Fluglinie anschaut, erklärte er nicht. Aber die Boeing 787 Dreamliner komme eher nicht in Frage. Das sei ein zu großer Schritt. Euro Atlantic Airways betreibt eine Flotte von 1 Boeing 777-200, 1 Boeing 737-800, 1 Cessna Citation und 5 Boeing 767-300 ER. Damit bietet sie Wet-Lease- und Charterdienste an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.