Letzte Aktualisierung: um 12:15 Uhr

Ab Winter 2022/23

Ethiopian fliegt neu nach Zürich – mit Zwischenstopp

Jetzt ist klar, wann die afrikanische Airline die Schweizer Stadt anfliegt. Auf den Flügen nach Zürich macht der Dreamliner von Ethiopian allerdings einen Zwischenstopp.

aeroTELEGRAPH

Boeing 787 von Ethiopian: Bald nach Zürich unterwegs.

Dass es so weit kommt, war klar. «Wir planen Nonstopflüge nach Zürich» – das versprach Hailegebrel Tadese, ehemaliger Schweiz-Chef von Ethiopian Airlines im April 2021. Jetzt ist auch klar, wann es so weit sein wird. Ab dem 31. Oktober wird die afrikanische  Airline die Schweizer Stadt anfliegen.

Montags, mittwochs und freitags wird eine Boeing 787-8 um 7:00 Uhr morgens in Zürich landen. Sie kommt dann allerdings nicht nonstop von Ethiopians Drehkreuz Addis Abeba, wie zuerst geplant, sondern aus Mailand-Malpensa. Die Strecke wird mit Zwischenstopp bedient.

Den Tag über in Zürich

Der Dreamliner wird dann den Tag in Zürich verbringen und abends um 20:30 Uhr wieder Richtung Mailand abheben und dort neue Fluggäste aufnehmen. Um 22:30 Uhr geht es dann vom italienischen Airport aus weiter nach Addis Abeba. Die Strecke zwischen Mailand und Zürich ist zumindest aktuell nicht einzeln buchbar.