Letzte Aktualisierung: um 11:25 Uhr
Partner von  

Über 17 Stunden nonstop

Emirates holt Rekord des längsten Fluges

Wer gerne lange im Flugzeug sitzt, hat nun eine neue Möglichkeit. Emirates fliegt ab Februar Dubai – Panama. Es wird der längste Nonstop-Flug der Welt.

Lange Zeit stand Singapore Airlines unangefochten an der Spitze. Ihr Flug SQ21 führte ohne Zwischenstopp von Singapur nach Newark. Rund 18:50 Stunden war man als Passagier in der Luft. Das war Weltrekord. Im November 2013 stellte die Fluglinie jedoch den Flug ein.

Delta Air Lines wurde nach Singapore Airlines neue Rekordträgerin mit ihrer Verbindung Atlanta – Johannesburg. DL201 dauert in einer Boeing 777-200LR rund 16:40 Stunden. Doch kurze Zeit später wurden die Amerikaner bereits von Qantas mit der Strecke Sydney – Dallas/Fort Worth abgelöst. QF8 braucht rund 16:55 Stunden, bis er am Ziel ist, und wird mit einem Airbus A380 geflogen. Doch auch die Australier können sich nicht lange über den Spitzenlatz freuen.

Emirates bietet drei Klassen an

Im kommenden Februar nimmt Emirates die Verbindung Dubai – Panama neu in den Flugplan auf. Es ist das erste Ziel der Golfairline in Mittelamerika. Mit 17:35 Stunden in Richtung Westen wird es zudem der längste Nonstop-Flug der Welt. Emirates bedient die Route täglich mit einer Boeing 777-200LR. An Bord wird es drei Klassen geben. 8 Sitze befinden sich in der First Class, 42 in der Business Class und 216 in der Economy Class.

Nicht bekannt ist das Unterhaltungsprogramm. Wir schlagen Resan von Peter Watkins vor, ein Dokumentarfilm von 1983. Er dauert 14:30 Stunden. Auch das Nouvelle-Vague-Opus Out1 von Jacques Rivette bietet sich an. Der Film von 1971 dauert 12:35 Stunden.

Erfahren Sie in der Bildergalerie oben, welche Flüge sonst noch ultralang sind.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.