Letzte Aktualisierung: um 11:49 Uhr

Zukunftsvision

Embraer präsentiert Konzept für autonomen Businessjet

Der brasilianische Flugzeugbauer zeigt, wie er sich den Businessjet der Zukunft vorstellt. Er kommt ohne Cockpitcrew aus.

Presented by Pilatus - Swiss manufacturer of the PC-12 & PC-24

Wenn es ums autonome Fliegen geht, also ums Abheben ohne Pilot oder Pilotin, ist meist von Flugtaxis die Rede. Bei klassischen Flugzeugen dreht sich die Debatte noch um das Ein-Personen-Cockpit. Embraer hat auf der Businessjet-Messe NBAA jetzt aber ein «kühnes Konzept» eines autonomen Businessjets vorgestellt, wie der Hersteller selber sagt.

Die Maschine soll mit einem zu 100 Prozent nachhaltigen Antrieb unterwegs sein und über eine dreigeteilte Kabine verfügen. Viele technische Details nannte Embraer nicht. Auf Bildern ist allerdings zu sehen, dass es sich um einen Tiefdecker mit Heckantrieb handelt. Es gehe darum, die Branche mit dem Konzept zu inspirieren, «nachhaltiger, nahtloser und menschenzentrierter zu werden», erklärte der brasilianische Hersteller.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie, wie Embraer sich den Flieger vorstellt.