Letzte Aktualisierung: um 18:45 Uhr
Partner von  

Dubai überholt Hongkong und Paris

Der Flughafen am Golf wird immer mehr zum internationalen Drehkreuz. Er überholt mit seiner Kapazität bald die größten der Welt.

Dubai International Airport

Dubai International Airport: Wird kontinuierlich ausgebaut.

Schon mehr als 50 Millionen Passagiere verkehrten in diesem Jahr über den Dubai International Airport. Das gab der Vorsitzende der Dubai Aviation City Corporation, Khalifa Suhail Al Zaffin, am Sonntag (11. Dezember) bei einer Konferenz bekannt, wie der Nachrichtendienst Businesstraveller berichtet. Das würde bedeuten, dass der größte Flughafen des Nahen Ostens im ganzen Jahr wohl die Zahl von 51 Millionen Passagieren übertreffen wird – zum ersten Mal überhaupt. Die Expansion der Fluggesellschaften Emirates und Flydubai würden das noch beschleunigen. «Der Flughafen kann gar nicht schnell genug wachsen, um mit diesem Anstieg mitzuhalten», so Al Zaffin.

Doch man gibt sich alle Mühe, dennoch möglichst parallel zur Nachfrage zu wachsen: Der Flughafen ist auf Expansionskurs. Eine dritte Wartehalle für Terminal 3 ist in Arbeit, eine vierte soll schon 2018 eröffnen, so Flughafenchef Paul Griffin laut den Arabnews. Gemäß Berechnungen des Centre of Asian Pacific Aviation (CAPA) dürfte der Airport so schon bald Paris Charles de Gaulle und Hongkong überholen und zum zweitgrößten Flughafen der Welt werden, was die monatliche Zahl von internationalen Passagieren betrifft. Entscheidend dafür ist die jetzige Wintersaison. Falls das Wachstum sich in diesem Maße fortsetzt, kann Dubai schon im Laufe des kommenden Jahres in der Kategorie gar die Nummer eins Heathrow überholen, heißt es weiter. Insgesamt ist jedoch Atlanta nach wie vor der größte Flughafen. Dort reisen aber fast nur nationale Reisende hin.

Dubai will noch mehr

Und man hat noch Größeres vor. Der Dubai World Central International Airport ist gerade im Bau. Momentan heißt dieser noch Al-Maktoum und ist das Stiefgeschwisterchen des anderen Flughafens. Doch nach seiner Fertigstellung soll er zehnmal größer sein als der Dubai International Airport und ganze 120 Millionen Passagiere aufnehmen können. Doch fertigstellen will man diesen Flughafen erst in etwa zwanzig Jahren.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.