Letzte Aktualisierung: um 16:13 Uhr
Partner von  

Das sind die besten Economy-Plätze

Nicht nur die Buchungsklasse entscheidet über den Komfort. Auch die Wahl des Sitzplatzes ist wichtig. Eine Entscheidunsghilfe.

Immer mehr Fluggesellschaften verlangen dafür Geld. Wer seinen Sitzplatz selber wählen will, muss zahlen. Doch wo soll man sich hinplatzieren? Das Reiseportal Kayak und der bloggende Flugbegleiter Dan Air haben analysiert, welche Plätze welchen Bedürfnissen am meisten gerecht werden und welche Sitze Fluggäste meiden sollten. Sie konzentrierten sich dabei auf die Maschinen Airbus A320 und Boeing 777. Der erste Flugzeugtyp entspricht dem typischen Angebot auf Kurz- und Mittelstrecken, das andere dem auf Langstrecken.

Im A320 seien die Plätze 1A und 1F die besten, so ein Resultat der Analyse. Und in der B777 gelten Reihe 16, die erste hinter der Trennwand zur Business Class, sowie Reihe 32 an den Notausgängen als die besten. Doch eine wirklich generelle Regel gibt es nicht. Denn kaum in Platz wird allen Bedürfnissen gerecht, zudem sind die Konfigurationen von Fluglinie zu Fluglinie verschieden. Doch als Anhaltspunkt reichen die Daten so oder so.

Erfahren Sie in der Bildstrecke mehr darüber, welche Plätze welche Vor- und Nachteile haben.

Und welche Plätze sind Ihre Favoriten? Teilen Sie uns Ihre Präferenzen in der Kommentarspalte mit.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.