Letzte Aktualisierung: um 18:31 Uhr

Langstreckenjet auf Kurzstrecke

Das sind die kürzesten Airbus-A350-Flüge

Corendon führt im Winter einen Mini-Flug mit dem Airbus A350 ein. Und es ist doch nicht der kürzeste Hüpfer mit dem Langstreckenflugzeug.

Corendon Dutch Airlines macht aus dem Hin- und Rückflug einen Dreiecksflug. Ab dem Winterflugplan 2024/25 fliegt der Ferienflieger mit einem Airbus A350 nicht wie gewohnt auf die Karibikinsel Curaçao und zurück. Sondern er fliegt die Strecke Amsterdam – Curacao – Bonaire – Amsterdam.

Zwei von fünf Mal in der Woche werden die Flüge über die Insel auf den kleinen Antillen geführt, berichtet das Portal Aero Routes. Dass Fluggesellschaften auch auf kurzen Routen mit einem Langstreckenflugzeug unterwegs sind, kann schonmal vorkommen. In Europa sieht man das gerade in der Sommersaison oft auf stark nachgefragten Ferienzielen. Doch Curaçao – Bonaire ist eine Kurzstrecke, die ihren Namen wirklich verdient.

76 Kilometer – und nicht der kürzeste Flug

Die Entfernung zwischen den beiden Inseln beträgt nur gerade 76 Kilometer. Damit schafft es der Flug in die Liste der kürzesten Flüge, die man mit dem Airbus A350 absolvieren werden. Doch für Platz eins unter den Hüpfern reicht es dennoch nicht. Unter den Top Ten befindet sich auch ein Flug in die Schweiz.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie, welche Strecken die aktuell und im kommenden Winter mit einem Airbus A350 geflogen werden. Ein Klick aufs Bild öffnet die Galerie im Großformat.