Letzte Aktualisierung: um 18:11 Uhr

Weltweit

Das sind die größten Flughäfen 2023

Eine Auswertung zeigt die nach Sitzplätzen größten Airports weltweit. Aus Europa schafft es nur ein Flughafen in die Top Ten.

Klar ist: Wenn die Frage nach den größten Flughäfen der Welt aufkommt, geht es nicht um die Größe der Gebäude oder des Geländes eines Airports. Es geht um die Menge des Verkehrs, der dort stattfindet. Doch auch dabei kann man verschieden messen – etwa die Zahl der Flugbewegungen oder die Zahl der tatsächlich gereisten Fluggäste.

Der Luftfahrtdatenanbieter OAG hat nun schon vor Ende des Jahres eine Rangliste der weltgrößten Flughäfen 2023 aufgestellt. Möglich ist das, weil das Unternehmen die Zahl der von Fluggesellschaften angebotenen Sitze an den Flughäfen ausgewertet hat. Dabei wurden nur die Flüge in eine Richtung ausgewertet, was Abweichungen zu den von den Airports publizierten Zahlen erklärt.

Zwei deutsche Airports in europäischer Top Ten

Zuerst ein Blick auf Europa: Mit 49,3 Millionen Sitzen belegt London-Heathrow Platz 1. Der Flughafen war auch schon im vergangenen Jahr und im Vor-Corona-Jahr 2019 Spitzenreiter. Auf dem Treppchen folgen die Flughäfen Istanbul (46,4) und Paris Charles de Gaulle (40,4).

Frankfurt belegt mit 37,3 Millionen Rang 4, gefolgt von Amsterdam (37,2), Madrid (34,8), Barcelona (28,6), Rom-Fiumicino (25,1), London-Gatwick (24,3) und München (23,6).

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie die weltweite Top Ten. Ein Klick aufs Foto öffnet die Galerie im Großformat.