Letzte Aktualisierung: um 0:46 Uhr

Berliner Luftfahrtmesse

Das sind die Flugzeuge der ILA 2024

In Berlin sind dieses Jahr wieder außergewöhnliche Flugzeuge und Hubschrauber aller Art zu Gast. Einige Höhepunkte der Luftfahrtmesse ILA 2024 in der Übersicht.

Aktualisiert vor 13 Minuten

Die deutsche Luftfahrtmesse ILA ist am Mittwoch (5. Juni) gestartet. Das bedeutet, dass viele interessante, neue und alte Flugzeuge und Hubschrauber in Berlin für Fachpublikum und Besucherinnen und Besucher zu sehen sind.

Wie für die ILA üblich, hat die deutsche Luftwaffe wieder eine starke Präsenz und zeigt eine große Palette an Fluggerät. Eine Besonderheit dieses Jahr ist der Airbus A350 der Flugbereitschaft. Der neueste und modernste Regierungsflieger wurde dort von Lufthansa Technik an die Luftwaffe übergeben.

Airbus zeigt den XLR

XLR steht für extra long range und ist eine neue Variante des Airbus A321 Neo, die noch mehr Reichweite verspricht als der bereits viel ausgelieferte A321 LR. Für viele Airlines ist er interessant, weil er Langstrecken bedienen kann, für die zuvor deutlich größere Flugzeuge notwendig waren. Nun ist der Airbus A321 XLR erstmals auf der ILA in Berlin zu sehen – auch im Flug.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie aktuelle Fotos aus Berlin von einigen der Flugzeugen und Hubschraubern auf der ILA 2024. Ein Klick aufs Foto öffnet die Galerie im Großformat.

Eine ausführliche Liste der ausgestellten Flugzeugtypen finden Sie hier.