Letzte Aktualisierung: um 9:38 Uhr

Auslieferung ab April

Condor zeigt die Kabine ihrer Airbus A320 Neo

Der Ferienflieger gewährt einen ersten Einblick in die Kabine seiner neuen Airbus A320 Neo. Condor verspricht größere Gepäckfächer und bietet Internet in allen neuen Jets.

Mit dem A330-900 ist Condor in die Neo-Ära der Airbus-Flugzeuge gestartet. Mit den neuen Langstreckenfliegern führte der Ferienflieger auch eine neue Kabine ein.

Auch für die Kurz- und Mittelstrecke hat die Fluggesellschaft Neos bestellt – 13 A320 Neo und 28 Airbus A321 Neo. Der erste A320 Neo wurde schon Anfang Februar in Toulouse gesichtet. Von außen trägt er weiße und rote Streifen. Doch wie sieht er von innen aus?

Sitze von Recaro

Dazu äußert sich Condor nun. Sowohl die A320 Neo als auch die A321 Neo werden in Zweiklassen-Konfiguration mit 3-3 Bestuhlung unterwegs sein. Die A320 Neo haben je 180 Plätze, die A321 Neo 233 – jeweils bis zu 24 davon sind Business Class, der Rest Economy.

Wie aeroTELEGRAPH bereits berichtete, nehmen die Gäste in der Business Class auf dem Sitz BL3710 von Recaro Platz – «mit mehr Sitzabstand, einer längeren Armlehne und der großzügig neigbaren Rückenlehne», so Condor. Die Economy Class ist mit dem SL3710-Sitz ausgestattet. Neben der Halterung für das mobile Endgerät verfügen die Sitze in allen Klassen über separate Becherhalterungen sowie mehr Stauraum in den Sitztaschen.

Internet und Moodlight

Condor kündigt nun zudem «extra großzügige Gepäckfächer über den Sitzen» an. Es handelt sich um die Airspace XL Bins von Airbus. Zusätzlich sorgt sogenanntes Moodlight für anpassbare Lichtverhältnisse. Gästen aller Reiseklassen steht das Internet- und Entertainment-Portal Fly Connect künftig auf allen Flügen der neuen Jets zur Verfügung.

In dem Portal können Fluggäste Datenpakete kaufen sowie das Unterhaltungsprogramm auf ihr mobiles Endgerät streamen. An jedem Sitz befindet sich eine Halterung für dafür.

Auslieferungen ab April

Der erste A320 Neo wird laut Condor wohl im April 2024 zur Flotte stoßen. Im Laufe des Jahres sind rund sieben weitere Auslieferungen geplant, darunter A320 Neo und A321 Neo.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Condors A320-Neo-Kabine. Ein Klick aufs Foto öffnet die Galerie im Großformat.