Letzte Aktualisierung: um 11:19 Uhr
Partner von  

380 Millionen Euro

Condor will offenbar Kredit später zurückzahlen

Der deutsche Ferienflieger sicherte mit einem staatlich verbürgten Kredit sein Überleben im Winter. Nun sieht es aus, als würde Condor das Geld länger brauchen.

aeroTELEGRAPH

Flieger von Condor: Ein Kredit half der Airline durch den Winter.

Nach der Pleite des britischen Mutterkonzerns Thomas Cook rettete sich Condor im vergangenen Herbst in ein Schutzschirmverfahren. Zudem erhielt der deutsche Ferienflieger einen staatlich verbürgten Überbrückungskredit in Höhe von 380 Millionen Euro. Eigentlich plante er, den Schutzschirm Ende März zu verlassen, von der polnischen PGL übernommen zu werden und den Kredit im April zurückzuzahlen.

Doc dieser Plan ist nun gefährdet. Laut einem Bericht des Touristik-Magazins FVW bemüht sich Condor angesichts der Corona-Krise um eine Verlängerung der Frist zur Rückzahlung des Kredites. Einen entsprechenden Antrag habe der Ferienflieger bereits gestellt. Condor äußerte sich zunächst nicht zu dem Bericht.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.