Letzte Aktualisierung: um 16:49 Uhr
Partner von  

Boeing-Jumbo winkt seiner Heimat

Wäre dieses Manöver unabsichtlich, dann wäre es wohl höchst beunruhigend. So sieht es einfach nur faszinierend aus.

Youtube

«Wing-Wave»: Ein Manöver für geübte Piloten.

«Was tut er da?», fragen die Leute im Hintergrund dieses Videos. Die Antwort: Er winkt. Er, das ist der Pilot einer Frachtversion der Boeing 747. Direkt nach dem Start flog er das Manöver, das man auch «wing wave», «Flügel-Winken», nennt. Der Grund: Die Boeing verließ das Paine Field in Washington für ihren Jungfernflug. Das Winken ist eine Art Abschied und auch ein Zeichen der Anerkennung für die Mitarbeiter. Sehen Sie selbst:



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.