Letzte Aktualisierung: um 0:04 Uhr
Partner von  

Boeing-Order

BOC Aviation bestellt sechs Dreamliner

Erfolg für Boeing: BOC Aviation bestellt sechs Dreamliner. An welche Fluggesellschaft sie vermietet werden, bleibt vorerst noch geheim.

Boeing

Boeing 787-9: An welche Airline BOC sie leasen will, ist noch geheim.

Die Leasingfirma BOC Aviation hat bei Boeing sechs 787-9 bestellt, wie aus einer Börsenmitteilung des Unternehmens hervorgeht. Nach Listenpreisen ist der Deal 1,69 Milliarden Dollar wert. Die Flugzeuge sollen 2018 und 2019 ausgeliefert werden.

Wie BOC weiter mitteilt, hat man einer nicht genannten Fluggesellschaft die Option garantiert, die Flugzeuge langfristig zu leasen oder direkt zu kaufen. Im Portfolio von BOC befindet sich ein kleinerer Dreamliner vom Typ 787-8. Zudem gibt es eine ausstehende Order für vier Boeing 787-9, die 2019 an Air Europa gehen sollen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.