Letzte Aktualisierung: 19:43 Uhr

Berlin - Graz

Skywork schnappt sich Air-Berlin-Strecke

Seit dem Aus von Air Berlin gibt es keine Flüge mehr zwischen Berlin und Graz. Das ändert Skywork nun.

aeroTELEGRAPH

Saab 2000 von Skywork: Künftig auch in Graz zu sehen.

Intern nennt Skywork die Strategie SX-GO. Die Schweizer Regionalairline sucht seit einger Zeit nach neuen Möglichkeiten, außerhalb ihres Heimmarktes Bern zu wachsen. Eine kleine hat sie nun gefunden. Sie fliegt ab dem 25. März 2018 sechs Mal pro Woche zwischen Berlin-Tegel und Graz.

Die beiden Städte werden mit einem sogenannten W-Flug verbunden. Das heißt, Skywork fliegt zuerst Bern – Berlin-Tegel, von dort dann nach Graz und wieder zurück nach Berlin und zuletzt wieder nach Bern. So kann sie verhindern, anderswo eine Basis eröffnen zu müssen. Zudem werden die Flugzeuge besser ausgelastet. Eingesetzt wird eine Saab 2000 mit 50 Plätzen.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.