Letzte Aktualisierung: um 19:21 Uhr

BDL komplettiert Präsidium

Die Mitglieder des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft haben ihr Präsidium neu gewählt. Die Wahlen finden turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Mit Wirkung zum 1. Januar 2023 gehören dem BDL-Präsidium folgende Personen an:

Jens Bischof, Eurowings Aviation GmbH
Ludger van Bebber, Flughafen Dortmund GmbH
Dorothea von Boxberg, Lufthansa Cargo AG
Michael Eggenschwiler, Flughafen Hamburg GmbH
Thomas Ellerbeck, TUI Group
Jost Lammers, Flughafen München GmbH und BDL-Präsident
Aletta von Massenbach, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Dr. Michael Niggemann, Deutsche Lufthansa AG
Markus Otto, European Air Transport (EAT) Leipzig GmbH
Arndt Schoenemann, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Dr. Stefan Schulte, Fraport AG und ADV-Präsident
Raoul Spanger, Gebr. Heinemann SE & Co. KG
Ralf Teckentrup, Condor Flugdienst GmbH und BDF-Präsident

Erstmalig ist mit Aletta von Massenbach der Flughafen Berlin im BDL-Präsidium vertreten. Ebenfalls neu in das BDL-Präsidium gewählt wurde Dorothea von Boxberg als Nachfolgerin von Peter Gerber, der als früherer Chef die Lufthansa Cargo im BDL vertreten hatte.